Thomas Fränzel

Thomas Fränzel
Thomas Fränzel

Thomas Fränzel wird 1979 in Erfurt geboren. Bereits während seines Schauspielstudiums (2002-2006), an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin, tritt er parallel an den Kammerspielen Düsseldorf und am Hebbeltheater in Berlin auf. 2005 entdeckt und engagiert Regisseurin Vanessa van Houten Thomas Fränzel für ihren Film "Haus der Wünsche“. Daraufhin folgen Film- und Fernsehrollen u.a. in "Mörderischer Frieden“, "Guten Morgen, Herr Grothe“, in den Serien "KDD-Kriminal Dauerdienst“ und "Doctor's Diary“. Mit Grzegorz Muskalas Kurzfilm "Das Mädchen mit den gelben Strümpfen“, in dem er neben Rosalie Thomass in der männlichen Hauptrolle zu sehen ist, feiert Thomas Fränzel 2008 sein Debüt auf den Internationalen Filmfestspielen in Cannes. Weiterhin gastiert Thomas Fränzel 2007 am Maxim Gorki Theater. Neben seinen Theaterengagements sieht man den Schauspieler weiterhin in Film- und Fernsehprojekten u.a. in "Ich und Du und die Frau dazu“ von Dagmar Hirtz sowie in einer Episodenrollen des Tatorts "Bluthochzeit“. 2011 folgen Elmar Fischers „Offroad“ und Elisabeths Scharangs „Vielleicht in einem anderen Leben“ .

Bei Presseanfragen jeglicher Art wenden Sie sich bitte an unsere Presseagentin
Silvia Schumacher www.schumacher-pr.com